Navigation
Malteser in Überlingen

SÜDKURIER Pfullendorf: Wald - Diözesanjugendtag der Malteser Jugend dieses Jahr in Wald

10.09.2014

Wald -  Zwei Tage mit vollem Programm für rund 150 Kinder und Jugendliche geplant

Bereits zum 31. Mal veranstaltet die Malteser-Jugend in der Erzdiözese Freiburg einen Diözesanjugendtag. Die Veranstaltung findet vom 27. bis 28. September in Wald in den Räumen der Grundschule und in der Zehn-Dörfer-Halle statt, informiert Ulrike Erath vom Malteserverein Wald in einer Pressemitteilung. Erwartet werden 150 Kinder und Jugendliche. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Werner Müller.

Die Malteser Jugend ist die in Gruppen zusammengeschlossene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Verein Malteser Hilfsdienst. Seit über 40 Jahren gibt es Malteser Jugendgruppen – in Wald seit 33 Jahren. Vor 15 Jahren fand zum letzten Mal ein Diözesanjugendtag in Wald statt. Die Veranstalter freuen sich gemäß des Mottos „Lachen, leben, helfen“ auf zwei unvergessliche Tage in Wald. Am Samstag steht der Vormittag ganz im Zeichen der Anreise, des Sich- Kennenlernens und des gemeinsamen Mittagessens. Die offizielle Eröffnung und Begrüßung aller Teilnehmer erfolgt um 13.15 Uhr auf dem Hartplatz hinter der Grundschule. Im Anschluss findet ab 14 Uhr ein großer Spielparcours durch den Ort statt. Am Abend feiern die Kinder und Jugendlichen um 20 Uhr gemeinsam mit Weihbischof Klug in der Pfarrkirche St. Bernhard Gottesdienst, bevor sie den Tag gemütlich bei einem bunten Abendprogramm ausklingen lassen. In zahlreichen Workshops können die Teilnehmer am Sonntag ihrer Kreativität, ihrer Sportlichkeit und ihrem Teamgeist freien Lauf lassen. Ein Höhepunkt ist die große Abschlussveranstaltung um 13.30 Uhr.

Online Spenden

Weitere Informationen